Dienstag, 13. Februar 2018

Paper Girls #1

Letzte Woche war ich in der Bibliothek in der Graphic Novel und Comics Abteilung und da fand ich Paper Girls #1! Ich konnte es nicht glauben! Schon der erste Band kostet 22€ ;u; ich hätte es mir nie leisten können. Zum Glück investiert die Bibliothek auch in diesem Genre! 


Ich habe es in einem Tag gelesen. Ok es ist ein schmales Buch, aber damit will ich sagen, dass ich gar nicht aufhören wollte, es zu lesen. Es ist eine Geschichte voller Mystery und Spannung!

Halloween Nacht, 1988. Erin, Mac, Tiffany und Kj sind Mädchen, die Zeitungen liefern. So weit so gut, wäre da nicht die Tatsache, dass in dieser schicksalhaften Nacht fast alle Einwohner der Stadt spurlos verschwinden, in den verlassenen Straßen komische Geschöpfe wandern und der Himmel von riesigen Dinos geflogen wird.

Die vier Protagonisten möchten nur einen sicheren Ort finden und dann versuchen ihre Familien zu finden, aber egal wo sie sich verstecken, komische Personen in Astronaut-Anzüge finden sie und wollen sie aus irgendeinem Grund bestrafen.

Diese Lektüre erinnerte mich sehr an meinen geliebten Dylan Dog! Die Geschichte ist tatsächlich voller Rätsel und Wendungen, aber vor allem finden wir hier auch Horror und Science-Fiction!

Ich hoffe, bald die nächsten Bände (insgesamt 5) dieser mysteriösen Serie zu finden!

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen