Montag, 15. August 2016

Welches Buch hat dich zuletzt richtig enttäuscht und warum?



Ich habe normalerweise ein ziemlich gutes Händchen für die Bücher, die ich auswähle. Aber vor ein paar Tagen habe ich versucht, "Der Fremde" von Camus zu lesen. Ich hatte schon "Die Pest" gelesen und es hatte mir so gut gefallen, dass ich andere Werke des Autors lesen wollte!

Leider fand ich die Geschichte ziemlich langweilig und frustrierend. Die Hauptfigur konnte ich gar nicht leiden ;u;

Ich habe von anderen Lesern erfahren, dass "Der Fremde" ein Anti-Roman ist. Das heißt, dass die Hauptfigur keine Weiterentwicklung erfährt und kommt in keinerlei Hinsicht weiter. Glücklicherweise ist "Der Fremde" der einzige Anti-Roman von Camus, also einfach nicht abschrecken lassen.

Und wie sieht das bei euch aus? Hattet ihr schon einen Flop dieses Jahr oder hat euch ein Buch enttäuscht? 

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen