Samstag, 20. August 2016

Weekend Hello

Liebe Underground Monsters,

wie war eure letzte Woche? Konntet ihr jeden Tag eure persönliche Dosis Buch genießen? Ich habe auch wieder ein Schätzchen entdeckt:



 "Die stadt der blinden" von Saramago


Klappentext
Ein Mann steht an einer roten Ampel und wartet auf Grün, doch plötzlich ist er blind. Sein Augenarzt steht vor einem Rätsel. Noch am gleichen Abend erblindet auch er. Wie eine gefährliche Seuche greift die Blindheit um sich. Der Staat reagiert hilflos und sperrt die Blinden in eine leerstehende Irrenanstalt.
Schon bald sind die Zustände in dem Haus katastrophal. Zunehmend sind die Insassen dem Terror ihrer Bewacher ausgesetzt. Unter ihnen ist auch der Arzt mit seiner Frau. Sie ist die einzige Sehende...


Letzte Wochenende war ich in der Bibliothek und habe „Die Straße“ von McCarthy, "The cursed Child" von J.K. Rowling und "Amrita" von Banana Yoshimoto ausgeliehen. 





Warum dieses Buch meine Neugier geweckt hat, erklärt sich anhand des Klappentextes:

Ein Vater und sein Sohn wandern durch ein verbranntes Amerika. Nichts bewegt sich in der zerstörten Landschaft, nur die Asche im Wind. Es ist eiskalt, der Schnee grau. Ihr Ziel ist die Küste, obwohl sie nicht wissen, was sie dort erwartet. Sie haben nichts als einen Revolver mit zwei Schuss Munition, ihre Kleider am Leib, eine Einkaufswagen mit der nötigsten Habe - und einander. "Die Straße" ist die Geschichte einer Reise, die keine Hoffnung lässt, nur die verzweifelte Liebe des Vaters zu seinem kränkelnden Sohn. 

Klingt gut, oder? Ich werde dann berichten, wie es mir letztendlich gefallen hat. 




Das neue FRANKIE ist da! Und wie üblich, kann ich es nicht kaufen  


Free Waffle Icon by AquaSparklesHeute werden wir hausgemachte Waffeln essen und danach bestimmt in die Bibliothek gehen 

Ich wünsche euch alle ein schönes Wochenende ^o^
Lumina 





Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen