Samstag, 13. August 2016

Der Mantel - Gogol

Die rund 30 Druckseiten lange Erzählung "Der Mantel" ist eine Allegorie auf die russischen Hoffnungen auf ein besseres Leben. Der Mantel macht Akakij zu einem anderen Menschen. Der kleine Beamte wird selbstbewusst, verändert seinen Lebensstil. Doch sein neues Glück dauert nicht länger als 24 Stunden an.




Gogol - einer meiner Lieblingsrussen. Ich mag seine "gogolesken" phantastischen Ideen. Die Novelle ist surreal, unfassbar komisch und zeigt trotzdem das literarische Talent des Autors, welcher leider viel zu früh aufgrund eines streng religiösen Fastens starb.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen